Stroke Families bei den “Paderborner Kreaturen”

Am Freitag hat Anne Meier uns bei der Vorstellung unseres Projektvorschlages während der Aktion “SOZIAL.KREATIV.PRODUKTIV” der Paderborner Kreaturen großartig unterstützt. Ein dickes Dankeschön an Manfred Webel, Bartholomäus Rymek, Jan Bargfrede und Laura Schlütz für die perfekte Organisation und Begleitung, u.a. für ihre “Lightning Talks” und Julia Ures für ihre unnachahmliche Moderation. Näheres zu diesem “neuen Format der Praxiswerkstatt der Paderborner Kreaturen e.V.” findet man auf deren Website. Wir hatten in diesem 2. Jahr der Aktion das große Glück, einer der 3 Fragesteller sein zu dürfen. Unsere Fragestellung lautet: “Wie und wo können wir ein inklusives Mit-Mach-Kocherlebnis für Familien mit schlaganfallbetroffenen Angehörigen und deren Freunde anbieten?” Anne hatte zur Untermalung unserer Fragestellung das tolle Tablett mit gesundem Obst, Gemüse und Kräutern vorbereitet, das eigentlich schon für sich spricht. Zudem hatte sie mit ihrer kreativen Ader für fröhliche Kochschürzen gesorgt. Was bei der anschließenden Gruppenarbeit heraus gekommen ist, seht ihr auf dem Plakat von Arnie Sprenger, Uwe Offhaus und Mischka Kaiser, die sich u.a. auch mit einer weiteren großartigen Gruppe kreative Gedanken zur Umsetzung gemacht haben. Wir sind begeistert und überwältigt. Im neuen Jahr werden wir uns dann gemeinsam Gedanken über die Umsetzung machen. Auch von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe haben wir bereits um Unterlagen gebeten, denn die Stiftung bietet z.B. eine “Handlungsempfehlung für Ernährung” an. Es bleibt spannend. In diesem Sinne wünschen wir euch gute Gesundheit, und wir freuen uns auf das neue Jahr mit euch.