Seit 22. September 2017 sind wir offiziell!

Unser junges Team: Mara & David

Mit Unterstützung der Selbsthilfe-Kontaktstelle Paderborn ist am 22.9.2017 eine neue Selbsthilfegruppe für Familien mit jungen, schlaganfallbetroffenen Angehörigen entstanden: „Stroke Families.

Zudem sind wir seit dem 24.1.2018 als gemeinnütziger, eingetragener Verein “Stroke Families e.V” anerkannt.

Maja und David sind die Hauptakteure und suchen den Austausch mit euch. Bitte nehmt Kontakt auf!

This is a self-help group for young affected people with a stroke.


Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie und den damit verbundenen Quarantäne-Maßnahmen fallen bis auf Weiteres alle Termine und Gruppentreffen aus.

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe hat auf ihrer Website Informationen bereit gestellt, welche sich auch auf die Frage beziehen, wann speziell Kinder mit Schlaganfall als Teil der Risikogruppe gelten (siebter Abschnitt):

Dr. Roland Sträter (Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Münster) hebt dabei vor allem Kinder mit Herzerkrankungen oder Herzfehlern hervor, sowie  Kinder, welche bestimmte Medikamente wie zum Beispiel Kortison einnehmen, die die Abwehrkräfte schwächen. Des Weiteren seien Kinder, die auf den Rollstuhl angewiesen sind oder bettlägerig seien und daher eine weniger gut trainierte Lunge haben, einem erhöhten Risiko ausgesetzt.

  • Termine